Honorare


> Klienteninfo     > Archiv     > Links     > Auftragsgrundlage     > Honorare

 

Für unsere Leistungen werden folgende leistungsgerechte, konkurrenzfähige Honorarsätze verrechnet. Je nach der Tätigkeit und der Qualifikation des Mitarbeiters beträgt diese für:

Wirtschaftsprüfer, Gutachter
€ 150,00
bis
€ 400,00
Steuerberater
€ 110,00
bis
€ 200,00
BilanzbuchhalterInnen
€ 80,00
bis
€ 120,00
BuchhalterInnen
€ 45,00
bis
€ 80,00
PersonalverrechnerInnen
€ 50,00
bis
€ 85,00
RevisorInnen
€ 90,00
bis
€ 110,00
RevisionsassistenInnen
€ 60,00
bis
€ 90,00

Die Honorare errechnen sich aufgrund der tatsächlich geleisteten Stunden (kleinste Einheit ist eine Viertelstunde) multipliziert mit dem jeweiligen Stundensatz zuzüglich Barauslagen und der gesetzlichen Mehrwertsteuer (von derzeit 20 %). Für bestimmte Dienstleistungen, wie z.B. Personalverrechnungen können auch Pauschalhonorare vereinbart werden. Die Honorarabrechnung erfolgt nach Leistungserbringung.

Auch wenn keine Acontozahlung gesondert vereinbart wurde, kann die Kanzlei bei Erkennen von größerem Stundenbedarf jederzeit ein Aconto verlangen. Das Honorar ist sofort fällig. Es gelten die AAB bzw. die AAB AP.